Programme





Zaubershows

Zaubershows für Privat- und Firmenfeiern.
Ob Geburtstag oder Hochzeit, Firmenjubiläum oder Sommerfest - wir bezaubern Ihre Gäste mit einer Zaubershow, die dem Anlaß angemessen ist.
 

Close-Up Magic

Zauberei hautnah zu erleben, das ist der Schwerpunkt der Close-Up Magic. In Restaurants, auf Firmenfeiern oder in gemütlicher Runde wird vor Ihren Augen und in Ihren Händen gezaubern. Die Hauptakteure dieser Art Zauberkunst sind Münzen, Karten, Seile und die Sinnesorgane des Publikums.
 

Geschichtenerzählende Zauberkunst

Die tiefste Zauberei liegt im Wort allein. Wer hat nicht schon einmal mit großen Augen und zeitverloren einem Geschichtenerzähler gelauscht und dabei alles um sich herum, ja sogar sich selber vergessen?

In diesem Programm fließen Erzählungen für Erwachsene und Zauberkunst ineinander. In kleinen Gruppen (max. 60 Zuschauer), auch zu ungewöhnlichen Stunden und an ungewöhnlichen Orten werden märchenhafte, historische, gruselige oder romantische Geschichten präsentiert.



Erfahren Sie, wie die ägyptische Pharaonin Hatschepsut der Nachwelt ihren Namen hinterlassen hat, entdecken Sie das Mittelalter neu, wandeln Sie auf den Spuren der bekanntesten Giftmörderin Frankreichs oder gehen Sie mit auf die geheimisvolle Suche nach dem Stein der Weisen.
 

Magic Living Dolls

"Ist die echt?" wird die häufigste Frage Ihrer Gäste sein, wenn sie unsere Living Dolls sehen. Je nach Saison und Anlass stehen die lebendigen Statuen als Schneemann, Clown, Zauberer, Weihnachtsengel oder einer Figur Ihres Wunsches auf Ihrer Aktionsfläche und faszinieren Alt und Jung. Nichts kann sie aus der Ruhe bringen, wer jedoch die Muße zum Beobachten hat, erkennt: "Und sie bewegt sich doch!"
Und manchmal, in jenen seltenen Momenten in denen magische Stimmung entsteht, werden Statuen lebendig und zaubern vor und mit den Zuschauern.

Die Magic Living Dolls gibt es als Solo- oder als Duoprogramm.

Mittelalterliche Darbietung

Zwei Bäuerinnen in Ratispona im ausgehenden 14. Jahrhundert, die sich wohl auskennen mit Zipperleyn und Kräutern entführen die ZuschauerInnen in lang vergangen Zeiten.
Und während sie den ein oder anderen Rat geben, die Herrschaft der Landesherren kommentieren oder Geschichte erzählen, geschehen gar wunderliche Dinge:
Münzen durchdringen feste Materie, Karten tauschen ihre Plätze, Seile schlage Kapriolen und Alltagsgegenstände entwickeln Eigenleben. Ein Programm für Mittelaltermärkte und mittelalterliche Festlichkeiten.